Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Nachlassen der geistigen und körperlichen Kräfte - 

all dies sind Veränderungen unseres Lebens, die jeden von uns treffen können. 

Plötzlich, "aus heiterem Himmel", zum Beispiel durch einen Unfall, eine Infektion, oder aber allmählich und doch unaufhaltsam. In solchen Fällen zu helfen, ist Aufgabe der Arbeiterwohlfahrt Frankenthal.

 

Sie finden in unserer Sozialstation das gesamte Angebot der ambulanten Pflege. Mit der Grundpflege unterstützen wir die Pflegebedürftigen bei der Körperpflege, der Ernährung und der Mobilität.
Wir bieten ärztlich verordnete Behandlungspflege als Häusliche Krankenpflege.


Ältere Menschen, die nicht bettlägerig sind, denen es zu Hause an einem Ansprechpartner fehlt und die einsam sind, oder der Aufsicht bedürfen, können den Tag bei uns imTagespflegeheim verbringen - eine gern genutzte Alternative zum Altenheim, die auch eine deutliche Entlastung für pflegende Angehörige bewirkt. Unser Angebot "Betreutes Wohnen" verbindet die Unabhängigkeit der eigenen Wohnung mit der Sicherheit eines umfassenden Betreuungsdienstes. Dabei kombinieren wir Grundleistungen, die über eine Pauschale abgerechnet werden, mit einem Wahlleistungsangebot, dass bei Bedarf kurzfristig in Anspruch genommen werden kann.
Eine eigene Beratungsstelle, die so genannte "Beratungs- und Koordinierungsstelle" des Ambulante-Hilfe Zentrums (AHZ), die wir gemeinsam mit einem anderen Pflegedienst eingerichtet haben, ist dafür da, Sie zu informieren, zu beraten und auf Wunsch Hilfsmaßnahmen einzuleiten.

Unser Betreuungsverein richtet sich an Menschen, die Hilfe bedürfen, weil sie aufgrund einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht selbst erledigen können, und er unterstützt Personen, die sich für das Ehrenamt eines gesetzlichen Betreuers zur Verfügung stellen.
Um allen Aufgaben gewachsen zu sein, wird unser Personal regelmäßig geschult und in besonderen Fortbildungsveranstaltungen zusätzlich qualifiziert. 
Wir pflegen aber auch die traditionellen Angebote eines Wohlfahrtsverbandes. Unterhaltung und Geselligkeit, Beratung in Notlagen, Verkauf von Wohlfahrtsmarken, Mitarbeit in sozialen Einrichtungen und Gremien aller Art, vom Jugendhilfeausschuss über die Kammer für Kriegsdienstverweigerer bis zum Landessozialbeirat, Aktionen zur Beschaffung von Spenden für besondere Notfälle in aller Welt.


Selbstverständlich beraten wir Sie gern auch persönlich, individuell, unverbindlich und kostenlos.
 

2018  Arbeiterwohlfahrt Frankenthal